Aktionen vor Ort

Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#GoodPractice

Aktionswoche „Walsrode schiebt den Gedanken nicht weg!“

Eine Stadt setzt ein Zeichen gegen sexuelle Gewalt! Vom 25.-30. Juni 2023 waren alle beteiligt: Landrätin, Bürgermeisterin, Kitas, Schulen, Eltern, Fachberatungsstelle und Vogelpark.

1
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Die Kampagnenplakate im ÖPNV in Kassel

Die Fachberatungsstelle "fax" aus Kassel hat mit den örtlichen Verkehrsbetrieben die Kampagnenplakate in Straßenbahnen, Bussen und Trams in Bewegung gebracht.

2
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Die Kampagnenplakate im ÖPNV in Oldenburg

Gemeinsam mit dem ÖPNV platzierte die Fachberatungsstelle "Wildwasser Oldenburg" die Kampagnenplakate in Straßenbahnen, Bussen und Trams.

3
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Die Kampagnenplakate im Duisburger Hauptbahnhof

Das Polizeipräsidium Duisburg hat gemeinsam mit dem ÖPNV unsere Kampagnengroßplakate in Schaufenster in den Duisburger Hauptbahnhof gebracht.

4
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Berliner Sport gegen sexuelle Gewalt

Der Berliner Fußball-Verband nutzt Kampagnenmaterial für Schulungen und Events. In Biesdorf richtet der VfB Fortuna für Eltern und Trainer*innen eine Info-Ecke mit Infomaterial ein.

5
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Aktionstag in Nordbayern

Im Rahmen der Initiative „Pfoten Weg! Macht Kinder stark!“ organisierte der Weisse Ring Bayern Nord einen Aktionstag rund um das Thema Prävention und nutzte dafür das Kampagnenmaterial.

6
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Präventionsfachtag der Stadt Hagen

Zum Thema „Sexualisierte Gewalt im Netz“ veranstaltete die Koordinierungsstelle präventiver Kinderschutz einen Fachtag und nutzte zur Aufklärung und Sensibilisierung unser Material.

7
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Fachtag des pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz

Im Juni erreichte die Kampagne Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, Mitarbeitende der Polizei sowie Schulsozialarbeitende bei einem gemeinsamen Fachtag.

8
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Mobiles Kampagnen-Display in NRW

Bei der Jahrestagung der Landesjugendämter diente das mobile Kampagnen-Display als Blickfang und machte die Kampagne vor Ort erlebbar.

9
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Aktionstag „Macht Kinder stark“ in Dresden

Das begehbare Plakat war Hingucker beim Aktionstag der Fachhochschule Dresden und machte die Kampagne für Fachkräfte und Interessierte erlebbar.

10
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Vollversammlung der BKSF in Berlin

Bei der Veranstaltung im Januar nutzte die BKSF das begehbare Plakat, um den lokalen Fachberatungsstellen die Kampagne zu präsentieren und Infomaterial zu verteilen.

11
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Pfarrfest in Pulheim für neues Schutzkonzept

Das mobile Faltdisplay wurde genutzt, um das institutionelle Schutzkonzept bekannt zu machen.

12
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

7.000 Mal informiert in Aschaffenburg

Seit April 2023 hat der Fachbereich Präventive Jugendhilfe vom Landratsamt Aschaffenburg über 7.000 Printmaterialien an Einrichtungen und Vereine verteilt.

13
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Aktion bei großem Open-Air-Familienevent in Karlsruhe

Bei "DAS FEST" machten die Schulsozialarbeit und das „Aktionsbündnis Prävention sexueller Gewalt“ auf sexuelle Gewalt aufmerksam. Der Eyecatcher? Das begehbare Plakat "Schieb den Gedanken nicht weg!".

14
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Ausstellung und Fachtag für Lehrkräfte

Die Bildungsregion Ostfriesland hat im Rahmen einer Fortbildungsoffensive für Schulleitungen und Lehrkräfte zum Kinderschutz eine Infobörse eingerichtet. Sie wurde intensiv genutzt.

15
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Begehbares Plakat bei Netzwerkkonferenz in Datteln

An der Veranstaltung nahmen etwa 100 Personen teil. Diese erhielten umfangreiches Infomaterial und Fachwissen, das sie in ihren eigenen Institutionen nutzen können.

16
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Infostand beim Stadtfest Sprockhövel am Weltkindertag

Das Jugendamt Sprockhövel informierte die Besucher*innen des Stadtfests über die Kampagne. Ein Teil der Materialien wird auch bei Elternabenden in den städtischen KiTas eingesetzt.

17
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Pressetermin zur Vorstellung der Kampagne in Kassel

Politiker*innen und Betroffene diskutierten in der Fachberatungsstelle faX über Hilfesysteme. Dabei wurde auch das neue Beratungsangebot für betroffene erwachsene Männer vorgestellt.

18
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Große Verteil- und Versandaktion im Landkreis Emsland

Der Landkreis Emsland hat mehr als 900 Vereine, Verbände und freie Träger dazu ermutigt, die Kampagne zu verbreiten. Zusätzlich wurden auch Schüler*innen mit Materialien versorgt.

19
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Plakate in öffentlichen Räumen in Worpswede

Die personalisierten Plakate des SOS Kinderdorfs Worpswede erfreuen sich großer Beliebtheit in der Region – und hängen in Wartezimmern von Ärzt*innen, bei der Polizei und in Turnhallen.

20
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Das Thema in der Schule sichtbar machen in Plön

Das Gymnasium Schloss Plön hat Plakate aufgehängt, Lehrer*innen informiert und für das Thema sensibilisiert, damit sich alle drauf einstellen können, falls Schüler*innen Redebedarf haben.

21
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Plakataktion in sächsischen Partei-Bürger*innenbüros

In Bautzen, Chemnitz, Görlitz, Leipzig und Dresden haben die Bürger*innenbüros verschiedener Parteien mit einer Plakat-Aktion ein deutliches Signal für den Schutz von Kindern gesendet.

22
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Plakataktion in Schulen und Einrichtungen in München

Der Kinderschutz München und die Beratungsstelle KIBS hingen bis zu 200 Plakate in Schulen und anderen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe auf.

23
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Sensibilisierung auf der Netzwerkkonferenz in Unna

Die Netzwerkkoordinatorin Kinderschutz initiierte eine Konferenz, um Fachkräfte aufzuklären. In einigen Kindertagesstätten in Unna wurden Infostände für Eltern eingerichtet.

24
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Ausstellung zum europäischen Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung

Die Fachberatungsstelle Wildwasser Wetterau initiierte eine Ausstellung mit Faltdisplay, um Bezugspersonen von potenziell betroffenen Kindern zu zeigen, wie sie handeln können.

25
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Pressekonferenz zum Thema sexueller Kindesmissbrauch

Anlässlich des Internationalen Tags der Kinderrechte präsentierten zwei Fachvertreterinnen gemeinsam mit der Sächsischen Sozialministerin Petra Köpping die Kampagne.

26
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Vorstellung der Kampagne im Rahmen einer Demokratieausbildung

Neben dem eigentlichen Ausbildungsprogramm stellten die beiden Projektleiterinnen des TBS-Projekts „Sport-Verbände – stark für demokratische Werte“ die Kampagne vor.

27
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Inszenierung des virtuellen Kampagnenzimmers im Main-Kinzig-Kreis

Der Verein Lawine brachte das virtuelle Kinderzimmer an verschiedene öffentliche Orte, um mehr Sichtbarkeit für das Thema zu schaffen und mit Besucher:innen ins Gespräch zu kommen.

28
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Aktion: Kampagnen-Warentrenner „Schieb mich weg!“

Einen Monat lang konnten Kund:innen bundesweit in Edeka-Filialen die Kampagnen-Warentrenner wegschieben, nicht aber ihre Verantwortung für den Schutz von Kindern und Jugendlichen.

29
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Das Jugendamt Treptow-Köpenick lud zur Kinderschutzkonferenz ein

Das Jugendamt Treptow-Köpenick veranstaltete eine Konferenz zu Kinderschutz. Im Anschluss wurden Goodie Bags mit Kampagnenmaterial verteilt, um die Inhalte der Konferenz zu festigen.

30
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Aufklärungsarbeit im Rahmen des BayernSeminars

Die Sportschule Oberhaching nutzte das Wochenseminar des Bayerischen Ju-Jutsu Verbandes, um Teilnehmende und Gäste für sexuellen Missbrauch im Sportkontext zu sensibilisieren.

31
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Das Engagement des Sozialdiensts katholischer Frauen e.V. Fulda

Die Fachberatungsstelle für Kinderschutz des SkF e.V. verteilte das Kampagnenmaterial über das Jahr hinweg großflächig bei Elternabenden, Fachkräfte-Fortbildungen und Aktionstagen.

32
Die Bürgermeisterin von Walsrode und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Einrichtungen vor einer Holztreppe.
#Aktion

Nicht Wegschieben-Aktion an der Ostfalia Hochschule Wolfenbüttel

Student*innen haben die Hochschule mit Material, Plakaten und Thementischen bestückt. Damit erfahren alle Studierenden an der Ostfalia, was sie gegen sexuelle Gewalt tun können.